WeltTrends

Die evangelischen Kirchen in der Welt von heute

Das Reformationsjubiläum wird weltweit begangen

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das 500-jährige Reformationsjubiläum ist für die evangelischen Kirchen Anlass, sich auf ihre Wurzeln zu besinnen und ihren Zusammenhalt zu stärken. Entsprechende Aktivitäten finden nicht nur in Wittenberg statt, dem Geburtsort der lutherischen Reformation, sondern weltweit und ökumenisch.

Das Trimarium-Format ist im Interesse der EU!

Zur Drei-Meere-Initiative der EU-Staaten Mittel- und Osteuropas

Zeitschriftentitel:

Schlagworte:

Jahr:

Ein Ergebnis des Besuchs von US-Präsident Trump in Warschau ist eine Zunahme des Interesses für die Drei-Meere-Initiative. Trump hat sich in Warschau mit den Führern der ihr angehörenden Staaten getroffen.

Der Preis für eine falsche Politik

Sechs Jahre Krieg in Syrien

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

Schlagworte:

Jahr:

Der 2011 aufgebrochene Konflikt in Syrien hätte im Dialog und mit politischen Reformen beigelegt werden können. Die Europäische Union hatte zu jenem Zeitpunkt gute Beziehungen mit Syrien und hätte konstruktiv zur Lösung des inneren Konfliktes beitragen können.

Trotz Fortschritten weiterhin benachteiligt

Zur Stellung der Frauen in Nordostasien

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die Situation der Frauen in Nordostasien hat in den vergangenen Jahren deutliche Fortschritte gemacht. Frauen bekommen vermehrt Zugang zu Bildung; ihre gesundheitliche Lage und Lebenserwartung haben sich spürbar verbessert. Anders sieht es jedoch im Politischen und Wirtschaftlichen aus.

„Heimliches Mitglied“ der Europäischen Gemeinschaft?

Die DDR, der innerdeutsche Handel und die EG

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Am 25. März 1957 wurde mit den Römischen Verträgen die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) gegründet. Die Idee zur Schaffung eines Gemeinsamen Marktes reichte bis Anfang der 1950er-Jahre zurück.

Schweden – Quasimitglied der NATO?

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Schweden, das unter Ministerpräsident Olof Palme weltweite Anerkennung als Friedensmacht genoss, hat sich weitgehend von seiner einst aktiven Neutralitätspolitik verabschiedet. Es betreibt eine verstärkte Militarisierung und lehnt sich immer mehr an die NATO an.

Seiten

WeltTrends abonnieren