China

China und die Welt

Zeitschrift:

Herausgeber:

Heftnummer: 
88

Was will China? Das Reich der Mitte sieht sich als Großmacht im pazifischen Raum und zeigt sich zurückhaltend in der Gestaltung der globalen Politik. Doch der Erfolg „konfuzianischer Klugheit“ bleibt ungewiss. Chinas Verhältnis zu seinen Nachbarn ist spannungsvoll. Offen fordern die USA den roten Riesen im pazifischen Raum heraus. Im Westen wird viel über die zukünftige Großmacht spekuliert, Analysen aus China sind hingegen Mangelware. Nicht so bei WeltTrends: Im Thema kommen chinesische Experten selbst zu Wort.

Eindämmung und Einbindung

Obamas globale Strategie

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Präsident Obama reagiert auf drei zentrale Machtverschiebungen, auf die weltpolitische von West nach Ost, auf die angestiegene Bedeutung der asiatischen Region und schließlich auf die wachsenden Konflikte im asiatischen Raum. Er weiß um die begrenzte Fähigkeit der USA zur globalen Einflussnahme.

Zurückhaltung üben, aber eine angemessene Rolle spielen

Zur internationalen Positionierung Chinas

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Anfang der 1990er Jahre formulierte Deng Xiaoping das strategische Konzept „Zurückhaltung üben, aber eine angemessene Rolle spielen“. Nach 20 Jahren wird weltweit die „neue Rolle “Chinas in der Welt diskutiert.

Menschenrechtspolitik in China

Wer ist verantwortlich für Veränderungen

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Wenn von Menschenrechten in China die Rede ist, gehen die Meinungen des Westens und Chinas oft weit auseinander. Die chinesische Regierung verweist darauf, dass seit Gründung der Volksrepublik große Fortschritte in Sachen Menschenrechtsschutzgemacht worden sind.

Aus dem Osten was Neues?

Chinas Politik in Afrika

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Chinas Wirtschaftsbeziehungen zu afrikanischen Staaten entwickeln sich außerordentlich stark. Jedoch ist der Handelsaustausch einseitig und stark auf Rohstofflieferungen nach China beschränkt. Profiteur ist in diesen Beziehungen selten der afrikanische Partnerstaat.

China-Japan Relations at a Crossroads

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das Verhältnis zwischen China und Japan ist ein sehr schwieriges. Die Last der Geschichte ist enorm. In den 1980er Jahren entstanden zahlreiche Projekte zur Verbesserung der bilateralen Beziehungen wie die Ostasiatische Gemeinschaft (EAC) und Schüler-Austausch-Programme.

Chinas Rolle in der Weltpolitik

Implikationen und Neubewertung in der Politikwissenschaft
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die wirtschaftlichen Erfolge der Reform- und Öffnungspolitik Chinas werden flankiert von einer wachsenden kulturellen Stärke und Authentizität der chinesischen Kultur und Tradition.

China und seine Nachbarn

Historische Modelle und Prozesse

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das stärker werdende China muss nicht nur seine globale Rolle finden, es steht auch vor der Herausforderung, die Beziehungen zu seinen vielen Nachbarstaaten konstruktiv zu gestalten. Diese Beziehungen haben oftmals eine über 2000-jährige Geschichte.

Seiten

China abonnieren