Militär

Interventionismus und kein Ende?

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Spätestens die Geschichte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat gezeigt, dass es historische Lektionen gibt, deren Verinnerlichung permanent, weil von jeder nachwachsenden politischen und militärischen Elite aufs Neue verweigert wird.

Kein Linksreformismus ohne Selbstkritik

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Ein außenpolitisches Gespenst ging kürzlich um in der Redaktion der Jungen Welt – das Gespenst der Kirona-Front, kurz für Kipping-Roth-Nahles-Front. Haben doch alle drei zum internationalen Tag der Menschenrechte am 10.

Verbot chemischer Waffen!

20 Jahre CW-Konvention
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Am 13. Januar 1993 wurde in Paris die Konvention über das Verbot der chemischen Waffen (CW-Konvention) unterzeichnet; am 29. April 1997 trat sie in Kraft. Derzeit gehören ihr 188 Staaten an, während noch acht außerhalb des Verbotsregimes stehen.

Atommacht Pakistan – „The Ally From Hell“

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die genaue Anzahl einsatzfähiger Nuklearsprengköpfe Pakistans, einer nach den Standards des internationalen Regimes zur Nichtweiterverbreitung von Kernwaffen (NPT) illegalen Atommacht, ist nicht bekannt.

Ägypten nach dem Sturz von Mursi

Interview mit Hoda Salah
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die Arabische Republik Ägypten droht in Gewalt zu versinken. Der Sturz des Präsidenten Mursi hat die Spannungen zwischen den politischen und ideologischen Lagern in besorgniserregender Weise zutage gefördert.

Drohnen

The Smart Art of Killing?
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das Pro und Contra hinsichtlich bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr schwelte hierzulande bereits seit Längerem, als Bundesverteidigungsminister de Maizière 2012 mit einem befürwortenden Plädoyer aus der Deckung trat und solche Kampfmaschinen als „ethisch neutral“ einstufte.

Militarisierung deutscher Außenpolitik

Zur Rolle der Universitäten

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das Einsatzgebiet der Bundeswehr weitet sich aus. Auch an deutschen Hochschulen wird seit Jahren zu militärischen Projekten geforscht. In technischen, medizinischen, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen findet man heute Forschungsprojekte der Bundeswehr.

Jenseits von Hormus – Steht ein militärischer Angriff auf Iran kurz bevor?

Interview mit Bahman Nirumand
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Iran greife nach der Atombombe und sei deshalb eine Gefahr für den Weltfrieden, das wird in hiesigen Medien und in der Politik seit Jahren kolportiert. Nun droht der Ernstfall. Im Interview mit WeltTrends stellt der Journalist Bahman Nirumand das Kolportierte infrage.

Seiten

Militär abonnieren