USA

Change?

Zur Präsidentschaft von Barack Obama

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Wie beständig ist der Mythos „Barack Obama“? Klar ist: Der neue Präsident tritt ein schweres Erbe an. Herausforderungen wie die Wirtschaftskrise, schwierige außen- und sicherheitspolitische Gegebenheiten und die Beziehungen zu Russland warten auf ihn.

Runter von der Terrorliste – was nun?

Atomverhandlungen mit Nordkorea

Autor/en:

Schlagworte:

Jahr:

Ein „Schurkenstaat“ weniger? Nach langen Verhandlungen haben die Vereinigten Staaten Nordkorea im Herbst 2008 von ihrer schwarzen Liste der Terrorunterstützer gestrichen und locken jetzt sogar mit einem Friedensvertrag.

Die Karibik-Krise vom Oktober 1962

Reihe:

Autor/en:

Nummer: 
10

In diesem Oktober entdecken die USA, dass auf Kuba sowjetische Raketen stationiert werden. 90 Meilen vor der eigenen Haustür will die UdSSR Mittelstreckenraketen aufbauen. Der Kalte Krieg droht zum heißen zu werden. Die Welt erlebt in diesem Oktober 1962 die schwerste Krise der Nachkriegszeit. Der Autor schildert die historischen Umstände und den Verlauf der Krise. Dabei werden die verschiedenen Aspekte, die atmosphärischen und persönlichen, die regionalen und globalen, in ihren Beziehungen knapp und anschaulich dargestellt. Chronologie, Glossar und Bibliographie ergänzen diese lesenswerte...

Bedrohung russischer Sicherheit?

US-Raketenabwehr in Mittel- und Osteuropa

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die westliche Welt scheint mit der Vorhersage politischer Ereignisse in Russland gänzlich überfordert. Letztendlich markiert dieses Unvermögen eine Konstante der amerikanischen und europäischen Russlandpolitik.

Keine plausible Alternative!

Raketenabwehr nach Bukarest
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Der Bukarester NATO-Gipfel hat im April 2008 die US-Pläne zum Aufbau einer europäischen Komponente seiner strategischen Raketenabwehr als „substantial contribution to the protection of Allies from long-range ballistic missiles“ ausdrücklich anerkannt.

Kommt der Krieg?

Wie in den USA über den Iran nachgedacht wird
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Von Washington D.C. bis Los Angeles beschäftigt Thinktanks, Akademiker und Journalisten eine Frage gleichermaßen: Kommt es in den verbleibenden Monaten der Bush-Präsidentschaft noch zu einem amerikanischen und/oder israelischen Waffengang gegen den Iran?

Das alte und das neue Amerika

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Amerika hat keinen besseren Partner als Europa“. 1Diese und andere Komplimente verteilte Barack Obama an einem Berliner Sommerabend im Juli 2008. Millionen von Fernsehzuschauern waren überrascht: Barack Obama, der Popstar der Politik, sprach mit eher leiser Stimme.

Seiten

USA abonnieren