Türkei

Politisierte Rechtssprechung?

Die Rolle des Verfassungsgerichtes in der Türkei
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Welche Bedeutung hat das Verfassungsgericht in der Türkei? In der gescheiterten Wahl eines konservativ-islamischen Politikers zum Staatspräsidenten im April 2007 spielte die Rechtssprechung eine politische Rolle.

Die Türkei und der Irak

Bedingungen und Perspektiven einer kohärenten Strategie

Autor/en:

Schlagworte:

Jahr:

Der Kalte Krieg ist vorbei, doch Veränderungen und Krisenmomente im internationalen System haben uns seither so manches Mal an die kritischen Augenblicke jener Zeit mit Wehmut zurückdenken lassen.

Turbulenzen am Bosporus? Militär, AKP und EU

Interview mit Giyasettin Sayan
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

WeltTrends: Das Verfassungsgericht hat sich mit knapper Mehrheit gegen ein Verbot der Regierungspartei entschieden. Welche Folgen hat das Urteil für die AKP und welchen Schaden hat sie dadurch genommen?

Demokratie, nicht Laizismus um jeden Preis.

Zu den inneren Auseinandersetzungen in der Türkei

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die innergesellschaftlichen Auseinandersetzungen in der Türkei drehen sich nicht darum, ob der Laizismus fortbestehen oder beseitigt werden soll. Stattdessen findet im Land ein politischer Machtkampf statt. Dabei geht es für die alten kemalistischen Eliten ums politische Überleben.

Die AKP

Aufstieg, Wirken und Beinahe-Verbot einer türkischen Partei

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Was bedeutet die AKP für die Türkei? Transformiert sie die Türkei in eine islamische Republik oder steht sie für eine produktive Verbindung von Religion und Demokratie in einem muslimischen Land? Für den Autor bedeutet die AKP einen Fortschritt für die türkische Demokratie.

Seiten

Türkei abonnieren