Qualifikation, Bildung und der Anstieg der Einkommensungleichheit unter den „anderen 99 Prozent“

Autor/en:

Jahr:

4,00 €

David H. Autor untersucht den Einfluss von Qualifikation und Bildung auf die Entwicklung von Arbeitseinkommen in den USA. Er zeigt, dass der Anstieg der Lohnstreuung in den letzten Jahrzehnten zu einem substanziellen Teil auf das Wachstum der Prämie für Hochschullabschlüsse zurückzuführen ist, welches er hauptsächlich damit erklärt, dass zwischen den 1970er Jahren und 2005 die aufgrund des technologischen Wandels gestiegene Nachfrage nach hohen Qualifikationen das entsprechende Angebot überstieg. Er sieht aber auch politisch bedingte Faktoren, die Druck auf die Löhne gering qualifizierter Arbeitnehmer ausüben, und plädiert dafür, durch staatliche Förderung von Bildung und Qualifikation das Angebot zu erhöhen und damit die Qualifikationsprämie zu zügeln und Ungleichheit zu reduzieren.

Zeitschriftentitel: