Franka Oswald

Die „Kinder des Regenbogens“

Norwegens Migrationspolitik

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Norwegen rühmt sich gern seiner „offenen Gesellschaft“: Migranten sind willkommen, vor allem qualifizierte Facharbeiter. Nach den jüngsten Wahlen im Sommer 2013, aus denen die Konservativen als Sieger hervorgingen, könnten nun die Einwanderungsgesetze verschärft werden.

Franka Oswald abonnieren