Jugend als politischer Akteur nach dem „Arabischen Frühling“: Der Fall Tunesien

Jahr:

4,00 €

Carolina Silveira betrachtet Jugend in ihrer Rolle als politischer Akteur in Tunesien und geht hierbei auf Fragen der politischen Partizipation im tunesischen Transitionsprozess und der geringen Präsenz der „jungen Revolutionäre“ in den neu gegründeten Parteien und in der weiter gefassten politischen Landschaft ein.

Zeitschriftentitel: