Komplexe Zusammenhänge und die Praxis von Akteur/inn/en in den Blick nehmen!

Anmerkungen zum Bericht Zur Lage in Ostdeutschland

16 Seiten | Autor: Irene Dölling, Susanne Völker

Das Netzwerk und der Innovationsverbund Ostdeutschlandforschung haben Ende des Jahres 2006 ihren ersten Bericht zur Lage in Ostdeutschland vorgestellt. Im Unterschied zu zahlreich vorliegenden Einzelbefunden wird im Bericht der Versuch unternommen, „den Zusammenhang zwischen den verschiedenen wirtschaftlichen und sozialen Problemen zu untersuchen“. Konzeptionell liegt diesem Versuch die Annahme zugrunde, daß die in Ostdeutschland zu beobachtenden Entwicklungen als Teil eines umfassenden Umbruchs der fordistischen Erwerbsgesellschaft zu sehen und in den Kontext eines „of fenen Suchprozesses“ nach einem neuen Wirtschafts- und Sozialmodell zu stellen sind.

Schlagworte:

PDF: 4,00 €

Erschienen in
Berliner Debatte 4 | 2007
Unternehmen zwischen Aktionärsinteresse und sozialer Verantwortung
192 Seiten

Ähnliche Inhalte