Thomas Zelt

Grönland: Dänemarks arktischer Balanceakt

5 Seiten | Autor: Thomas Zelt

Seit der Entstehung der Kalmarer Union Ende des 14. Jahrhunderts und der damit verbundenen Herrschaft über Island und die Färöer ist Dänemark Anrainer der Arktis. Die Besiedelung Grönlands durch dänische Präsenz in der Arktis gerät im Zuge der grönländischen Unabhängigekeitsbewegung jedoch unter Druck. Unabhängig davon versucht das Königreich, eine aktive Rolle bei der Gestaltung der internationalen Arktispolitik zu spielen.

Schlagworte: Grönland | Dänemark | Arktis

PDF: 0,00 €

Erschienen in
Welttrends 140 | 2018
Wettlauf um die Arktis
72 Seiten

Dänemark: Asylpolitik im Griff der Nationalisten

4 Seiten | Autor: Thomas Zelt

Jahrzehntelang wurde Dänemark im Ausland als Vorkämpfer für Liberalismus und Freizügigkeit wahrgenommen. In der derzeitigen Flüchtlingskrise zeigt sich, dass dieser Ruf längst nicht mehr der Realität entspricht: Rigide Abschottung und nationalistische Argumente prägen die Politik des Landes. Die Gründe dafür liegen im scheinbar unaufhaltsamen Erstarken von nationalistischen und konservativen Kräften im Königreich. Dies führt auch zu Spannungen mit der EU und den nordischen Nachbarn.

PDF: 0,00 €

Erschienen in
Welttrends 116 | 2016
Neue Seidenstraßen
72 Seiten

Bridge over Troubled Water

Herausforderungen des dänischen EU-Vorsitzes

5 Seiten | Autor: Thomas Zelt

Anfang des Jahres übernahm Dänemark den Staffelstab der EU-Ratspräsidentschaft. In rauen Zeiten muss das Land nun versuchen, die Wogen in der Union zu glätten. Die Lösung der Schuldenkrise ist dabei nur ein Punkt auf der anspruchsvollen Agenda der Skandinavier. Fakt ist: Die neue Regierung in Kopenhagen orientiert sich wieder stärker nach Mitteleuropa und hat klare Ziele.

Schlagworte: Dänemark | EU | Finanzpolitik

PDF: 0,00 €

Erschienen in
Welttrends 83 | 2012
Arabische Brüche
144 Seiten