Ist Corporate Social Responsibility ein ökonomischer Wert?

9 Seiten | Autor: Konstanze Senge

Seit den frühen 1990er Jahren beobachten wir eine beeindruckende Renaissance der wissenschaftlichen Diskussion über die soziale Verantwortung von Unternehmen. Kern dieser Debatte sind die von unterschiedlichen Seiten gestellten Forderungen nach mehr moralischer und gesellschaftlicher Verantwortung marktwirtschaftlicher Akteure. Unternehmen, aber auch Verbraucher sollen sich an sozialen und ökologischen Zielen orientieren, das Eigenwohl stärker dem Gemeinwohl unterordnen und vermehrt auf Nachhaltigkeit achten. Unter dem Label „Corporate Social Responsibility“ (CSR) versammeln sich unterschiedliche unternehmerische Aktivitäten, die auf dem Weg ethischer Selbstverpflichtungen die zumindest partielle Einlösung der gestellten Ansprüche versprechen.

Schlagworte:

PDF: 4,00 €

Erschienen in
Berliner Debatte 4 | 2007
Unternehmen zwischen Aktionärsinteresse und sozialer Verantwortung
192 Seiten