Geschichtswissenschaft und autoritärer Staat

Ein deutsch-deutscher Vergleich (1933-1990)

8 Seiten | Autor: Georg G. lggers

In dem vorliegenden Aufsatz wird die Geschichtswissenschaft der DDR nicht nur mit derjenigen der Bundesrepublik und beide mit der internationalen Forschung verglichen, sondern auch mit der Geschichtswissenschaft in der NS-Zeit und den Jahren nach 1945. Dieser letztere Vergleich drängt sich auf, obwohl man den SED-Staat keineswegs mit dem NS-Staat gleichsetzen kann. Beide Systeme unterschieden sich nicht nur in ihrer Ideologie, sondern auch in dem Spielraum, den sie für unabhängige Forschung und Meinungsäußerung übrig ließen.

Schlagworte:

PDF: 4,00 €

Erschienen in
Berliner Debatte 2 | 1991
Umstrittene Geschichte. Beiträge zur Vereinigungsdebatte der Historiker
118 Seiten

Ähnliche Inhalte