Tunesien

Tunesien – Hoffnungsschimmer im Tsunami der arabischen Konterrevolution?

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Während vier Jahre nach Beginn der „Arabellion“ Konterrevolution und Islamisierung auf dem Vormarsch sind, scheint sich Tunesien diesem Trend zu entziehen. Hier wurden Verfassung und Bildungssystem bereits vor der Kolonisation weitreichend reformiert.

Jugend und Revolte im "Arabischen Frühling"

Zeitschrift:

zusammengestellt von:

Heftnummer: 
4

Trotz ihrer entscheidenden Rolle und aktiven Beteiligung in den Protestbewegungen in Nordafrika und im Nahen Osten und insbesondere in den Ländern, in denen die alten Regime gestürzt wurden (Tunesien, Ägypten, Libyen) ist die junge Generation in den neuen politischen (Un-)Ordnungen, politischen Institutionen, Parteien oder Entscheidungsprozessen kaum oder gar vertreten. In den anderen Ländern des südlichen und östlichen Mittelmeerraums (z.B. in Marokko, Algerien, Jordanien) fühlt sich die Jugend ebenfalls nicht genügend repräsentiert und die Partizipationsmöglichkeiten bleiben begrenzt....

Der Besuch eines Freundes

Erdoğans Reise nach Tunis und ihre Rezeption durch die Ennahda
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Im September 2011 reiste der türkische Ministerpräsident Erdoğan nach Tunis. Es war eines seiner Besuchsziele im Rahmen der Neuorientierung der türkischen Außenpolitik hin zu den arabischen Ländern.

Demokratischer Frühling in Tunesien

Replik zur Ausgabe „Arabische Brüche“

Autor/en:

Schlagworte:

Jahr:

Der berühmte tunesische Dichter Aboul Kacem Chebbi (1909-1934) hat gesungen: „Wenn eines Tages das Volk leben will, kommt das Schicksal nicht umhin, zu antworten.“ Auf seine Dichtkunst antworten die Tunesier heute mit der Revolution der Freiheit und der Würde.

Lackmustest der Jasminrevolution

Tunesien nach den Wahlen

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

In Tunesien begann der arabische Frühling. Mit den ersten freien Wahlen nach 23 Jahren setzte dieses Land im Oktober 2011 weiterhin Maßstäbe für eine ernsthafte demokratische Entwicklung in der Region. In Tunis spürt man den Geist der neuen Freiheit.

Tunesien abonnieren