NATO

Polen und die Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Nach Erlangung der vollen Souveränität in den Jahren 1989/1990 hatte Polen lange Zeit keinen Einfluss auf die Gestaltung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union. Anfangs noch skeptisch eingestellt, unterstützt Polen heute die ESVP aktiv.

Die drei Krisen kooperativer Sicherheit in Europa

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Seit mehr als einem Jahrzehnt haben die wichtigsten europäischen Sicherheitsakteure den drohenden Zerfall der Institutionen kooperativer Sicherheit in Europa ignoriert. Der Krieg in der Ukraine hat das Paradigma kooperativer Sicherheit nun wieder auf die Tagesordnung gesetzt.

Die Erosion schwedischer Neutralität

Ein Blick vom Südufer der Ostsee

Autor/en:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Aktive Neutralitätspolitik, Engagement für globale Abrüstung und großzügige Unterstützung für Entwicklungsländer – lange Zeit waren dies die Koordinaten der schwedischen Außen- und Sicherheitspolitik. Im Kalten Krieg machten sie Schweden zu einem gefragten Ansprechpartner für Ost und West.

Seiten

NATO abonnieren