Kirche

Protestantismus weltweit

Zeitschrift:

Herausgeber:

Heftnummer: 
128

Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche nagelte, war nicht abzusehen, welche weltgeschichtlichen Folgen das haben würde. Wo steht der Protestantismus heute, 500 Jahre nach diesem Ereignis? Wie ist es um sein Verhältnis zum Islam bestellt? Wie engagieren sich die evangelischen Kirchen für Frieden, Abrüstung und Entwicklung? Diesen Fragen gehen namhafte Experten im Thema nach. Weitere im Heft diskutierte Probleme sind die kanadischen Außenpolitik unter Premier Justin Trudeau, die Annäherung Schwedens an die NATO und der unaufhaltsame Aufstieg von...

Päpste und Politik

Zeitschrift:

Herausgeber:

Heftnummer: 
123

Missbrauchsskandale, sinkende Mitgliederzahlen, die Verteidigung unzeitgemäßer Werte, Eurozentrismus – lange Zeit schien sich die Katholische Kirche im Niedergang zu befinden. Auch von ihrer politischen Symbolkraft war wenig zu spüren. Dies hat sich mit der Wahl des Argentiniers Jorge Mario Bergoglio zum 266. Papst vermeintlich verändert. Franziskus steht für Erneuerung, zeitgemäße Anschauungen und rückt die Belange der Gläubigen im Globalen Süden ins Zentrum. Auch mischt er sich wieder aktiv in die Internationale Politik ein. Anlass genug, um dem Vatikan als politischem Akteur einen...

Engagement für den Süden

Evangelische Kirchen und Entwicklung

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die Reformation war von Anfang an eng mit der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung verbunden – allerdings über Jahrhunderte nur im Nahbereich der Ortsgemeinde. Die beiden Säulen christlicher Weltverantwortung – die Diakonie für das Inland und die Mission für das Ausland – entstanden im 19.

Die evangelischen Kirchen in der Welt von heute

Das Reformationsjubiläum wird weltweit begangen

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Das 500-jährige Reformationsjubiläum ist für die evangelischen Kirchen Anlass, sich auf ihre Wurzeln zu besinnen und ihren Zusammenhalt zu stärken. Entsprechende Aktivitäten finden nicht nur in Wittenberg statt, dem Geburtsort der lutherischen Reformation, sondern weltweit und ökumenisch.

Aus Gottes Frieden leben

Zur Friedensarbeit der Evangelischen Kirche

Autor/en:

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die Friedensarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) orientiert sich am Leitbild des Gerechten Friedens, wie es in der Friedensdenkschrift der EKD aus dem Jahr 2007 unter dem Titel „Aus Gottes Frieden leben – für gerechten Frieden sorgen“ formuliert wurde.

Kirche abonnieren