Werner Weidenfeld

Nicht Opfer, sondern Gestalter

Wie der Westen die Zukunft gewinnen k ann
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Eine neue weltpolitische Epoche beginnt nicht über Nacht von einem Tag auf den anderen – auch nicht durch ein Fingerschnippen eines US-amerikanischen Präsidenten oder ein Strategiepapier des Planungsstabes im State Department in Washington.

Europa!

Identität und Perspektive des Kontinents
gehört zu Heft: 

Schlagworte:

Jahr:

Die gegenwärtige Krise des Euro hat das Vertrauen der Bürger in die EU erschüttert. Wieso wird dieser im Vergleich zur europäischen Gesamtwirtschaft geringfügige Vorfall dermaßen dramatisiert? Es fehlt schlicht der politische Unterbau der Gemeinschaftswährung.

Kleine Schritte statt großer Würfe

Eine Bilanz schwarz-roter Europapolitik

Schlagworte:

Jahr:

Schwarz-Rot vertritt wie keine andere deutsche Regierung vor ihr selbstbewusst deutsche und europäische Interessen, ohne dieses Selbstbewusstsein bemüht zur Schau zu stellen.

Werner Weidenfeld abonnieren