Norbert Kersting

Chancen des Eventtourismus

Ein wirtschaftlicher Aspekt der Fußball-WM

Schlagworte:

Jahr:

Südafrika ist die zentrale Wirtschaftsmacht in Afrika und produziert mehr als ein Drittel des Bruttoinlandsproduktes aller afrikanischen Staaten südlich der Sahara. Als Investitionsziel attraktiv, spielt das Land trotz hoher Wachstumsraten international noch eine untergeordnete Rolle.

Nation Building und Toleranz in Südafrika

Soziokulturelle Ziele der Fußball-WM 2010

Schlagworte:

Jahr:

Die Fußball-WM soll einen Prozess beeinflussen, der auf die Bildung einer nationalen Identität abzielt. In Südafrika ist der Nationalstolz stark ausgeprägt, sinkt aber innerhalb der weißen Bevölkerungsgruppe.

Norbert Kersting abonnieren