Eingefrorene Konflikte

Heftnummer: 
1/17
ISBN: 
978-3-945878-46-0
ISSN: 
2511-6363
Anzahl Seiten: 
116
7,90 €

Schwerpunkt der ersten Ausgabe sind die „eingefrorenen Konflikten", die immer wieder für regionale und internationale Spannungen sorgen. Mit den Konflikten zwischen der Republik Moldau und Transnistrien, zwischen Armenien, Aserbaidschan und Bergkarabach sowie zwischen Marokko und der Republik Westsahara werden drei Prototypen der Problematik beleuchtet. Während es im ersten Fall um die politischen und ökonomischen Beziehungen geht, werden im Hinblick auf Bergkarabach die akute Gefahrensituation und die Suche nach einer Lösung analysiert. Bei der Westsahara geht es vor allem um die Behandlung im Rahmen der Vereinten Nationen und die völkerrechtliche Lage des Gebiets.

Kategorien: