Das Ende der „orientalischen Frage“

Überlegungen zu einer künftigen Sicherheitsarchitektur im Nahen Osten

Autor/en:

Jahr:

1,80 €

Manche Beobachter vergleichen die Gemengelage inner- und zwischenstaatlicher Konflikte, religiöser Differenzen, multilateraler regionaler Einmischung im heutigen Nahen Osten mit der des Dreißigjährigen Krieges im Europa des 17. Jahrhunderts. In beiden Fällen reichen die Wurzeln der Konflikte weit zurück; im Nahen Osten bis zum Ende des Osmanischen Reiches und dem fehlgeleiteten Staatenbildungsprozess nach imperialistischem Design europäischer Mächte.

Zeitschriftentitel: