„Revolution der Regenschirme“

Proteste gegen Verschärfung des Abtreibungsverbotes in Polen

Jahr:

1,80 €

Lange glaubte Polens nationalkonservative Regierung, ihren Gesetzesentwurf für ein generelles Abtreibungsverbot ungehindert durchs Parlament bringen zu können. Innerhalb der polnischen Frauenbewegung und in den sozialen Netzwerken regte sich jedoch bald Widerstand gegen das Projekt, das entscheidend von katholischer Kirche und Pro-Life-Aktivisten beeinflusst worden war. Die landesweiten Proteste kulminierten schließlich im Frauenstreiktag vom 3. Oktober 2016.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: