Populist, Reformer oder Hardliner?

Der neue Präsident auf den Philippinen

Jahr:

1,80 €

Einerseits stößt der neue Präsident der Philippinen aufgrund seiner extremen Äußerungen bei westlichen Beobachtern auf Ablehnung und wird als Populist abgestempelt. Andererseits kann er eine erfolgreiche Bilanz als Bürgermeister von Davao vorweisen und verspricht, mit dem Filz in Politik und Verwaltung aufzuräumen. Die Zukunft der Philippinen ist daher noch ungewiss.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: