Argentiniens Regierungswechsel als Neustart?

Autor/en:

Jahr:

1,80 €

Der Wahlsieg von Mauricio Macri bei den Präsidentschaftswahlen Ende 2015 bedeutete für Argentinien den Beginn einer neuen Ara. Wichtige Versprechen des neugewählten Präsidenten waren ein politischer Richtungswechsel, die Bekämpfung von Armut und Korruption sowie eine Versöhnung der gespaltenen Gesellschaft. Fünf Monate nach der Regierungsübernahme erlebt die Nation am Rio de La Plata intensive politische und ökonomische Veränderungen. Trotz gewerkschaftlicher Widerstande und schwieriger wirtschaftlicher Lage wachsen bei vielen Argentiniern die Hoffnungen.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: