Polen und die atomare Abrüstung – drei Pläne in Zeiten des Kalten Krieges

Autor/en:

Jahr:

1,80 €

Auch in der Militärpolitik scheint Warschau nun die Weichen neu stellen zu wollen. Offen fordert man, die NATO-Russland-Grundakte aufzuheben, um NATO-Truppen, ja sogar Kernwaffen im Lande zu stationieren. Schon wird über „nukleare Teilhabe“ spekuliert. Ein Blick in die Nachkriegsgeschichte zeigt, dass Polen einmal zu den Vorreitern für nukleare Abrüstung und kollektive Sicherheit in Europa gehörte.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: