Der Vertrag von Paris: Klima am Wendepunkt?

Jahr:

1,80 €

Als „Wunder von Paris“ wird der Weltklimavertrag gefeiert. Bereits die Tatsache, dass sich 195 Staaten bei einer derart komplexen Frage auf ein völkerrechtlich verbindliches Abkommen einigen konnten, ist ein historischer klimadiplomatischer Erfolg. Anders als im Kyoto-Protokoll, das nur für einige Industrieländer maßgeblich war, werden mit dem neuen Abkommen Regeln einer gemeinsamen Klimapolitik für alle Staaten aufgestellt. Weltweit gab es viel Zustimmung, aber auch berechtigte Kritik. Reichen die Beschlüsse aus, werden sie überhaupt erfüllt? Die Umsetzung der Pariser Vereinbarung hängt von allen Ebenen des internationalen Systems ab, von der globalen über die nationale bis hin zur lokalen Ebene.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: