In Tat und Wahrheit lieben!

Anmerkungen zur Politik des Heiligen Stuhls

Jahr:

1,80 €

Die Überschrift über meine Anmerkungen zur Politik des Heiligen Stuhls ist die knappe Zusammenfassung eines Satzes, der sich im Neuen Testament im ersten Brief des Heiligen Johannes findet: „Meine Kinder, wir wollen nicht mit Wort und Zunge lieben, sondern in Tat und Wahrheit“ (1 Joh 3,18). Oft wird Religion verwechselt mit einer nur inneren Gefühlslage, einer frommen und daher privaten Sentimentalität. Der christliche Glaube steht jedoch immer in einem lebendigen Zusammenhang mit dem Tun.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: