Heiliger Stuhl und Faschismus

Jahr:

1,80 €

Im Bemühen um gute Beziehungen zum neu ernannten Ministerpräsidenten Benito Mussolini ging die katholische Kirche 1921/22 ein verhängnisvolles Bündnis mit dem Faschismus ein. Dies beschränkte sich aber nicht nur auf Italien, sondern bezog auch den deutschen Faschismus mit ein. Der Beitrag beschreibt die Verstrickungen und Parteinahmen für die faschistischen Regime des 20. Jahrhunderts seitens des Vatikans.

Zeitschriftentitel:

gehört zu Heft: