Demokratie in Südkorea heute

Autor/en:

Jahr:

3,00 €

Südkorea ist ein demokratischer Staat mit autoritären Wurzeln und zentralistischer Struktur. Das Land ist auf einen antikommunistischen Konsens gegründet, der wegen der Feindschaft zum Nachbarn Nordkorea weiterhin seine Wirkung entfaltet. Zivilgesellschaft und Protestkultur im Lande sind sehr lebhaft, doch nur von begrenztem Einfluss, da vom politischen Establishment wenig beachtet. Jüngste Entwicklungen deuten darauf hin, dass der Mehrheit der Bevölkerung Wachstum und Konsum wichtiger sind als soziale Gerechtigkeit.