Perspektiven internationaler Kriminalitätsbekämpfung

Der Kokainhandel von Südamerika nach Europa
3,00 €

Die internationale Bekämpfung organisierter Kriminalität gilt als wenig effektiv. Der aus der Andenregion nach Europa verlaufenden Kokainhandel ist dafür beispielhaft. Die auf mehreren Handlungsebenen verorteten Muster zur Bekämpfung der transnational organisierten Kriminalität sind mangelhaft aufeinander abgestimmt und unzureichend miteinander vernetzt.

gehört zu Heft: