Gewaschenes Geld

Eine Herausforderung globaler Kriminalitätsbekämpfung

Autor/en:

Jahr:

3,00 €

Die Bekämpfung von Geldwäsche ist ein wesentliches Element, um Aktivitäten krimineller und terroristischer Netzwerke zu unterbinden. Erst in den späten 1980er Jahren wurde das Waschen illegal erworbener Gelder in offiziell registrierte Zahlungsmittel zum Thema der internationalen Politik. Als erfolgreiches Kernnetzwerk wider die Geldwäsche gilt heute die Financial Action Task Force. Ihre Empfehlungen und Überprüfungen sind als signifikante Faktoren der Bekämpfung einzuschätzen.

gehört zu Heft: