„Breaking Bad“ und die Dialektik der Vernunft